Hallo und schön, das Du hier bist!

Mein Name ist Milena, Jahrgang 1977 und die Frau hinter der Lieblingskurve. Auf meiner Seite findest Du eine kleine, feine Auswahl an Mode, die Du online bestellen kannst. Darüber hinaus kannst Du mich auch in meinem kleinen Showroom besuchen kommen oder buchst eine Modeparty mit mir. Daneben biete ich Dir auch Beratungen an – Stilberatungen online oder gezielte Shopping-Beratung zu einem bestimmten Outfit.

Hinter meinem Konzept Lieblingskurve steckt ganz viel Herzblut für Mode und die einzelne Persönlichkeit meiner Kundin. Mir geht es weniger um den letzten Fashion-Schrei, sondern eher um passende Mode mit Wohlfühlfaktor – alltagstauglich, bequem, natürlich. Etwas, was man mit Freude jeden Tag tragen möchte und in dem man sich rundum wohlfühlt. Dabei mache ich keinen Unterschied in punkto Konfektionsgröße – ob klein, groß, kräftig oder schmal, jede Frau sollte sich in ihrer Kleidung jeden Tag gut fühlen. Da ich selbst in den Bereich “Große Größen” falle (ich trage eine 52/54), kann ich die Probleme und Schwierigkeiten in diesem Bereich selbst gut nachvollziehen. Daher sind meine Beratungen auch primär auf Große Größen ausgerichtet – oder sagen wir eher: ich biete so etwas wie Problemzonen-Beratung an. Unabhängig von der Zahl, die das Etikett in der Kleidung vorgibt. Denn wer mag schon eingrenzen, ab welcher Ziffer man in das eine oder andere Segment fällt? Ich sicher nicht.

 

Schon immer ein Modekind?

Nein, ganz sicher nicht. Als Kind war ich am Liebsten draußen in der Natur, Puppen oder Klamotten waren für mich eher nicht so interessant. Im Gegenteil: Ich bekam immer ein wenig geschimpft, weil ich meist dreckig oder mit einem Loch in der Strumpfhose nach Hause kam. Also eher mehr Ronja Räubertochter als Barbie.

Die Kreativität zeigte sich jedoch sehr früh und auch den Hang dazu, helfen zu wollen. Am Ende kam es, wie es kommen musste und ich startete meine berufliche Karriere nach dem Abitur im Einzelhandel. Beraten, verkaufen und den Kunden immer im Blick – das sind Dinge, die mich von Anbeginn an begeistert haben.

Waren es anfangs Bücher und Schreibwaren, kam ich durch einen Unternehmenswechsel im Jahre 2000 vom guten alten Warenhaus zum klassischen Versandhandel und dort mit Textilien und Mode in Kontakt. Fortan arbeitete ich im textilen Einkauf, anfänglich für Kindermode, später im Bereich Damenmode sowie auch Damenwäsche und Bademoden. Als Einkäuferin erstellte ich nicht nur die Sortimente, sondern reiste auch rund um den Globus an die entsprechenden Einkaufsstätten.

Warum Modeberatung?

Durch die Tätigkeit wurde ich nach und nach zum verlässlichen Ansprechpartner meiner Umgebung. Die typischen Fragen wie
„Wo finde ich das und das?“
„Was meinst Du, steht mir das?“
„Ich bin zur Hochzeit eingeladen, kannst Du mir helfen, etwas Passendes zu finden?“
kamen nun immer häufiger.

Schnell merkte ich, dass es mir immensen Spaß macht, mein Wissen in dem Bereich weiter zu geben und schlicht als Einkaufshilfe beratend zur Seite zu stehen.

Im Sommer 2018 fasste ich dann den Entschluss mich mit meiner Online-Modeberatung selbstständig zu machen. Tja, was soll ich sagen? Mein Herzensbusiness war geboren.

Ab Februar 2019 kam die Tätigkeit als Stylistin bei Zalon by Zalando dazu. Hier packe ich Modeboxen für Frauen und Männer.

Doch bei all den Feldern online, fehlte mir ein wenig der Kontakt zu den Menschen selbst. So kam die fast schon logische Schlußfolgerung, dass ich auch direkt Ware verkaufen möchte. Ein Partner war schnell gefunden – seit September 2019 bin ich stolz Teil der Friendtex Fashion Family zu sein und die tollen Kollektionen des dänsichen Labels Friendtex verkaufen zu dürfen. Die Idee der Modepartys fand ich vom ersten Moment an super und genau das hat sich auch bewahrheitet. Die Mädelsabende und -nachmittage machen immer sehr viel Spaß. Hier kann ich meine Beratung mit dem direkten Verkauf der Ware super kombinieren.

Mein kleiner Showroom erblickte dann Ende Februar 2020 das Licht der Welt.

Mit dem Online-Shop Lieblinskurve.de biete ich nun auch jedem die Möglichkeit, in Ruhe online zu stöbern und direkt zu kaufen. Die Auswahl ist klein, aber wird sicherlich in der nächsten Zeit noch wachsen.

Und wer sich jetzt fragt, warum eigentlich “Lieblingskurve”?

Das schönste Feedback, was ich bei meiner Arbeit bekommen kann, ist, wenn meine Kundinnen mit einem Lächeln nach Hause gehen. Das ist aus meiner Sicht die schönste Kurve am Körper – meine Lieblingskurve eben. Deine auch?